Events
EVENT CALENDAR
11 Nov 2013 (Mon), 18:00 h

The New Silk Route Economic Belt:


Gallery

China's Response to the Trans-Pacific Partnership

Gemeinsame Einladung
der BCCG Region Bremen/Niedersachsen und der Jacobs University Bremen


Als Auftakt des von Stiftung Bremer Wertpapierbörse und Ostasiatischem Verein zu Bremen geförderten Gastdozentenprogramms wird Professor Bai Gao (Duke University), einer der führenden Beobachter der globalen Interaktionen Chinas, einen Vortrag an der Jacobs University halten. Der Vortrag wird unter anderem die Planungen chinesischer Führungskreise zu strategischen Partnerschaften zwischen China und Deutschland erörtern. Wie Professor Gao ausführen wird, beinhalten diese Planungen den massiven
Ausbau eines eurasischen Transportnetzwerks.

Mit dem Vortrag von Professor Gao beginnt ein auf fünf Jahre angelegter Austausch mit führenden Universitäten. Das Gastdozentenprogramm versteht sich neben seinem wissenschaftlichen Anspruch aber auch als eine Möglichkeit zum aktiven Austausch mit der Wirtschaft sowie der allgemeinen Öffentlichkeit. Damit möchte die Jacobs University sich als eine Begegnungsstätte von Wissenschaft und Wirtschaft entwickeln, welche Themen zur wachsenden Bedeutung Chinas in dem gesamten Spektrum von historischen, politischen, ökonomischen, soziologischen, religiösen, juristischen und kulturellen Fragestellungen aufgreift und gleichzeitig mit ihrer Expertise Strahlkraft über die Region entwickeln und nachhaltig für Bremen wirken soll.

Im Anschluss bitten wir zu einem Empfang.

About registration:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem u.s. Download Einladung und Anmeldung.

Download: Einladung und Anmeldung

Venue:
Jacobs University Bremen
Conference Room des Conference Centers
Campus Ring 1
28759 Bremen       ---> Google-Maps

Events Overview ...

BCCG FOUNDATION
"The UK and Germany are the two biggest countries in terms of employment for Rolls-Royce. Many of our people, including myself, have spent time in both locations in their careers. We therefore fully support young talent who wish to study in both countries as this supports the integrated work environment in Rolls-Royce. Well-educated experts are important for the success of our company and the aerospace industry. Through integration into our specialised departments, students can also gain invaluable practical experience and we can identify potential candidates for future employment."

BCCG-TestimonialChris Young
President Civil Small & Medium Engines
Rolls-Royce Deutschland Ltd. & Co. KG, Blankenfelde-Mahlow

View more testimonials

 
BCCG British Chamber of Commerce in Germany
Member of
British Chambers of Commerce
 
© 2019 British Chamber of Commerce in Germany e.V. | Friedrichstr. 140 | 10117 Berlin | +49 (0)30 206 70 80 | info@bccg.de
SIGN UP FOR OUR E-NEWS UPDATE & EVENT INVITATIONS:

NAME
EMAIL
We will not disclose your contact details to third parties.
An unsubscribe option is available on every email.
Code